Ab an die Monsterparty!

KultBall
| Andrea Vieira

Am Freitag, 26. Januar, findet in Jonschwil wieder der traditionelle KultBall statt. Feierwütige sind herzlich willkommen.

Ein neues Eingangskonzept, eine optimierte Raumaufteilung mit zusätzlichem Getränkeausschank sowie Toiletten im Aussenbereich bieten in diesem Jahr einige Neuerungen um ausgelassen die Fasnacht zu zelebrieren. Seit dem allerersten KultBall ist es Tradition, dass ausnahmslos alle Gäste verkleidet sind. Ohne Verkleidung gewähren die Organisatoren vom Jonschwiler Verein „Freunde der Fasnacht“ keinem Einlass. Die wirkungsvolle und mottogerechte Dekoration lässt die Partymonster vergessen, dass der KultBall in einer Mehrzweckhalle stattfindet.

Maskenprämierung

Die Verkleidungen werden in den zwei Kategorien Einzel- und Paarmasken sowie Gruppenmasken ab drei Personen prämiert. Pro Kategorie werden die besten drei Verkleidungen ausgezeichnet. Kultman und sein Experten-Team küren die Sieger nach folgenden Kriterien: Passt das Kostüm zum Motto?  Auch für Unterhaltung ist gesorgt: DJ Piccolo animiert die Monster zur ausgelassenen Party und vier Guggen bringen die Stimmung zum Brodeln. Kultman und der Verein „Freunde der Fasnacht“ freuen sich auf ausgelassen-feiernde Partymonster.

Der KultBall findet diesen Freitag, 26. Januar in der Mehrzweckhalle in Jonschwil statt. Die MONSTERPARTY startet um Punkt 20 Uhr. Weitere Infos gibt es auf der Facebook-Seite und auf Instagram „KultBall Jonschwil“ sowie auf der Vereins-Homepage www.kultball.ch

Janine Sennhauser

Kategorien: Events Magazin